Wednesday, July 24
Shadow

Intimes Knutschen mit der Freundin Ihres eigenen Kindes

Der Wecker auf dem Tisch in meinem Zimmer klingelte um 09.00 Uhr morgens, ich habe ihn tatsächlich auf diese Zeit gestellt, denn bis ich den morgendlichen Gebetsruf hörte, konnte ich meine Augen immer noch nicht schließen, um zu schlafen. Ich streckte meinen Körper, ich hörte ein Knirschen in meiner Taille, ich stieg träge aus dem Bett … Hoppla, ich hatte vergessen, dass ich völlig nackt schlief. Ich betrachtete meinen Körper im Spiegelbild des großen Spiegels, mmm… mit fast 4 Jahren sah ich, dass mein Körper immer noch gut anzusehen war… meine Brüste, die BH-Größe 36 B hatten, waren immer noch recht geschmeidig, „Meine Taille war immer noch schlank, ohne jegliches Fett, meine Hüften und mein Gesäß“, sagte Mas Seno, „mein verstorbener Mann war der schönste Teil meines Körpers, sehr sexy und passte zu meinen langen Beinen … meinem Gesicht …?“

Während der fünf Jahre, in denen ich Witwe war, war ich, vielleicht weil ich damit beschäftigt war, mich um Mas Senos Geschäft zu kümmern und es weiterzuführen, das schnell wuchs, und die Anwesenheit von Sheila, meinem einzigen Kind, das das Alter eines Teenager-Mädchens erreicht hatte, nur beteiligt Zweimal in Affären mit verschiedenen Männern, und selbst dann hat es einfach nur Spaß gemacht und die Atmosphäre zwischendurch aufgefrischt. – Mitten im hektischen Geschäft … Mein Sexualleben ist flach, ohne Aufruhr … gelegentlich reicht mir das Masturbieren, um mich zu befriedigen …

Nachdem sich mein Körper frisch anfühlte, zog ich einen Kimono an und verließ den Raum …

„Heee… Ron, bist du hier? Warum gehst du nicht zur Schule?“ Ich habe Yoga hinter Sheilas Computer gefunden. Yoga ist Sheilas ältere Schwester, die meiner Tochter seit fast einem Jahr nahe steht. Sie ist eine höfliche und intelligente junge Person, die das Produkt einer ziemlich guten und gut etablierten Familie widerspiegelt.

„Ja, Tante, ich habe heute zufällig viele kostenlose Stunden, damit ich früher nach Hause gehen kann, und vorhin hat Tari mich gebeten, dir beim Warten auf meine Tante zu helfen, die krank ist. Ich brauche nur etwas Yoga, antwortete höflich, es hat mir geholfen.“ berührt… Es tat gut, mit Yoga zu plaudern, mein Leiden wurde etwas gemildert…

„Ron, kannst du eine Massage machen oder nicht? Bitte helfen Sie mir, Tante für einen Moment zu massieren … Tante hat einen steifen Nacken …“ Ich fragte ohne Unbeholfenheit nach Yoga, denn wir kannten uns bereits sehr gut, tatsächlich war Yoga für mich wie mein eigenes Kind. Yoga, mit dem Rücken zu sitzen, gab mir Massage nach Massage… ohne es zu merken, fühlte sich die Berührung der Hand des jungen Mannes so gut an wie die Berührung eines Mannes, der die Lust einer Frau erregt… Ich begann ängstlich zu seufzen…

Die Funken der Lust verbrannten mich schnell gnadenlos… während mein Kimono, ohne es zu merken, noch mehr durchhängte, gedrückt von Yogas Händen, die jetzt meinen Taillenbereich massierten, auf meinen eigenen Wunsch hin, sie tiefer zu massieren… uuuhh… Meine Brust fühlte sich eng an, weil meine Brüste immer enger wurden…

Ich möchte, dass jemand es drückt… Sssshhh ooohhh… es ist verrückt… Ich kann es nicht ertragen… Ich halte Yogas zwei Hände, meine linke Hand hält ihre linke Hand und meine rechte Hand hält ihre rechte Hand, Ich ziehe es nach vorne um meinen Körper und lege es um meine Brüste …

„Eehh… Tante…?“ flüsterte Yoga verwirrt hinter mir

„Ron… bitte drück meine Brüste…“, zischte ich ängstlich… Ich spürte die Berührung einer Männerhand auf meinen Brüsten, die sich zusammenzogen… Völlig verfehlte ich die Figur von Yoga, die Sheilas Freund war, meine Tochter , der mir damals in den Sinn kam, Yoga war ein gut gebauter junger Mann … Ooouuh … Yoga fängt an, die Fülle meiner Brüste zu quetschen …

„Ja, hhh…hhh… das ist großartig, Ronn, wiederhole es noch einmal, oooohhh…“ mein Körper krümmte sich ruhelos… Ich griff nach Yogas Kopf und zog ihn in Richtung meines Nackens, der wegen meiner Haare offen war war in einem Dutt… Yoga lehnte nicht ab und kam meiner Bitte nach, meinen Nacken zu küssen.

„Küss den Hals meiner Tante… hhhmmm sssshhh ja, küss mich aaaaccchh… sssshhh“ mein intimes Flüstern und Seufzen brachte Yoga dazu, zu tun, was ich verlangte… Ich wurde immer aufgeregter, mein Körper zitterte heftig. . Mein Kimono bedeckte nur meinen Unterkörper, weil der Gürtel noch in der Taille gebunden war.

Ich drehte meinen Körper um, blickte für einen Moment auf Yogas hübsches Gesicht, dessen Augen weit geöffnet waren und der mit einem verrückten Gesichtsausdruck ausdruckslos auf meinen Körper starrte. Ich schlang meine Arme um seinen Hals und küsste leidenschaftlich seine süßen Lippen. .

Dieser junge Mann war verwirrt von der Wildheit meiner Lippen, die seine Lippen sondierten, und der unanständigen Art und Weise, wie meine zappelnde Zunge in seinen Mund eindrang … Aber seine männlichen Instinkte ahnten meinen Angriff sofort und konnten ihn sofort überwinden.

Ich zog schnell Yogas Uniform aus und … ooohh … seine große Brust und das Feld eines der Kernbasketballteams seiner Schule machten meine Leidenschaft noch wilder … Ich drückte Yogas Körper so, dass er sich auf das Sofa legte. .. sein männlicher Atem begann unregelmäßig zu werden. Mmm… dieser junge Mann begann zu stöhnen und sein Körper zappelte, als meine Lippen und meine Zunge die Hautoberfläche auf seiner Brust erkundeten, drückte ich vor Aufregung die Stücke seiner männlichen Brust .

Die Bewegung meiner Lippen und meiner Zunge breitete sich weiter bis zu seinem Nabel aus … Sssshhh … seine Hose schien sich stark auszubeulen, ich weiß nicht, was sich dahinter verbarg. Mein Herz schlug immer schneller, als ich es betrachtete … und meine Augen weiteten sich, als er es sah, bis ich den Atem anhalten musste, als sich der Reißverschluss der grauen Hose öffnete … der Kopf der männlichen Genitalien, der aus den Engen ihres Höschens herausragte …

Ich hatte es eilig, denn ich konnte es kaum erwarten, meine Uniformhose und meine weiße Unterwäsche bis zu Yogas Knien auszuziehen … Ooooohhh mein Gott! Ich schrie in meinem Herzen… als ich sah, wie Yogas Schwanz zwischen seinen Schenkeln herausragte… so machohaft, so männlich, so schön in der Form… mit der großen Spitze seines Schwanzes, die glänzend aussah…

Meine Hände zitterten, als ich ihn berühren wollte… Wieder erbebte Yogas Körper leicht, als meine Hand seinen Schwanz schüttelte… Ich wurde immer verwirrter, ich brachte mein Gesicht näher, um an dem entzückenden Kopf zu saugen von seinem Schwanz, während ich immer noch meine Hand bewegte, um seinen Schwanz zu schütteln…

Plötzlich streckte sich der kräftige Körper heftig, begleitet von einem lauten Stöhnen … und meine Lippen, die halb geöffnet waren und nur wenige Zentimeter von der Spitze des Schwanzes entfernt waren, spürten einen Schwall warmer Flüssigkeit, der einen unverwechselbaren Duft verbreitete, den ich wirklich kannte und vermisste …vor allem, wenn es nicht das Sperma eines Mannes war… meine Hand schüttelte reflexartig Yogas Schwanzschaft noch schneller, während meine andere Hand sanft seinen Hodensack massierte…

Lesen Sie auch: Die Muschi der Freundin meiner Frau sehr köstlich ficken

Während ich mir das sehr dicke Sperma ins Gesicht spritzen ließ… hin und wieder begrüßte ich das Sperma mit meiner Zunge… mmmm… der unverwechselbare Geschmack von Sperma wurde wieder von meiner Zunge geschmeckt… Ehrlich gesagt, ich war es enttäuscht, über das Austreten von Yogas Sperma… Aber für ein paar Momente waren die Genitalien immer noch in meiner Hand, ich glaube nicht, dass sie ein bisschen geschrumpft sind, es ist immer noch hart…

Ohne Zeit zu verlieren, kroch ich über Yogas Körper, der zusammengesunken auf dem Sofa lag … wobei mein Körper rittlings auf Yogas Körper hockte, auf Yogas Genitalien … Ich führte den mächtigen Penis, der immer noch mit Sperma bedeckt war, zu meinem sexuellen Loch der von früher schon klatschnass war…

Wooohh… es stellte sich heraus, dass der Schwanzkopf zu groß war, um in meinen Sexualkanal einzudringen… Schließlich stopfte ich ihn, indem ich den Schmerz ein wenig unterdrückte, weil die Muskeln des Sexualkanals gezwungen waren, sich weiter zu öffnen mit etwas Kraft in meinen Sexualkanal, der es kaum erwarten konnte, seine Beute sofort zu verschlingen…

„Iiiihhh… hilf mir zu schieben, Liebling… Ooooooowwwwww…“ Ich stieß ein langes Jammern aus, als nach und nach Yogas Schwanz in meinen Sexualkanal eindrang, begleitet von einem entzückenden Schmerz…

„Sssshhh… mmmhh… schwinge deine Hüften zu mir hoch“, wieder führte ich diesen jungen Hengst dazu, mit dem Geschlechtsverkehr zu beginnen…

„Aaaww… aahh… ooww, mach langsam, Schatz… dein Vogel ist wirklich groß… es tut weh, weißt du”, stöhnte ich verwöhnt… als Yoga ihre Hüften sehr stark schwang… fühlte ich mich Als wäre mein Körper wie eine Batterie, die gerade aufgeladen wurde … ein seltsamer Energiefluss breitete sich in meinem Körper aus … was mich noch unanständiger machte, wenn ich mit der Bewegung meiner Hüften spielte … während sich Yoga als ziemlich schlau herausstellte beim Aufnehmen der Lektionen war ich sogar in der Lage, mich schnell zu entwickeln … mit meinem oben positionierten Körper kam ich sehr schnell zum Orgasmus …

Ich weiß nicht, ob es an der Größe von Yogas Penisschaft lag, der die Enge meines Sexualkanals blockierte, so dass alle Nerven der Wände meines Sexualkanals gleichmäßig berührt wurden… Erstaunlich! In weniger als 5 Minuten nach meinem ersten Orgasmus konnte ich meine Schreie nicht mehr zurückhalten und brachte das Vergnügen des zweiten Orgasmus … und …

hhwwwoooo… aaaammmpppuuunnn!!!!
Es schien, dass Yoga sich nicht länger zurückhalten konnte, als seine Spermabarriere durchbrach… er zuckte sehr heftig mit seinem Körper… als ob er seinen gesamten Penis in mein sexuelles Loch einführen wollte… begleitet von einem Stöhnen, das dem Geräusch ähnelte eines sterbenden wilden Tieres…
Ich weinte hinterher voller Bedauern, Yoga entschuldigte sich viele Male für den Vorfall, der an diesem Nachmittag passierte … Aber seltsamerweise ließ meine sexuelle Leidenschaft, die unaufhaltsam explodierte, nach dem Vorfall an diesem Nachmittag nach.

DAS ENDE

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *